Um Ihr Wohnzimmer optimal zu dekorieren, müssen bestimmte Dinge beachtet und bestimmte Dinge um jeden Preis vermieden werden. Lassen Sie uns im Detail erklären, wie der Prozess bei der Dekoration eines Wohnzimmers abläuft.

Innenarchitekten verbringen ihr Leben damit, die kleinen Details zu studieren, die einen Raum perfekt machen. Und manchmal ist das, was in unseren eigenen Wohnräumen nicht stimmt, so einfach wie ein zu hoch hängendes Gemälde oder ein Mangel an Lampen auf Augenhöhe. Zum Beispiel beginnt ein tolles Wohnzimmer mit einem tollen Sofa. In Wohnräumen ist ein gutes Sofa der Schlüssel zum Komfort, aber es ist auch von zentraler Bedeutung für das Gefühl und das Aussehen eines Raums. Ein Sofa spontan zu kaufen, ist keine gute Idee, da es einfach zu groß ist, um zu riskieren, dass es nicht zum Rest des Raums passt. Um das perfekte Sofa auszusuchen, halten wir bei diesem Möbelstück an der Einfachheit fest. Sofas sind groß und sollten daher einfach und ohne besondere Details sein, damit sie sich besser in den Raum einfügen.

Ein weiterer häufiger Fehler ist der Kauf von Dingen für Ihr Wohnzimmer im selben Geschäft. Wir mischen es gerne durch. Verschiedene Läden verkaufen unterschiedliche Möbelstile und einige Stile passen einfach gut zueinander. Es ist nicht schwer, die gleiche Farbe zu finden, wenn Sie das Stück finden, das Sie wirklich wollen. Deshalb betonen wir gegenüber unseren Kunden immer wieder, dass wir gerne unseren Horizont erweitern und uns viele verschiedene Geschäfte ansehen, bevor wir die endgültige Entscheidung treffen, was wir in ihrem Wohnzimmer unterbringen möchten.

Das nächste, was wir unseren Kunden betonen, ist, dass jedes Wohnzimmer zwei Dinge benötigt: einen Teppich und einen Teppich in der richtigen Größe. So viele unserer Kunden haben zu kleine Teppiche für einen so großen Raum. Ja, größere Teppiche sind teurer und erfordern mehr Pflege, aber sie sind der Schlüssel zu einem schönen Wohnzimmer. Wenn Sie kein wirklich kleines Wohnzimmer haben, besorgen Sie sich keinen kleinen Teppich.

Wenn unser Kunde ein Kunstfan ist und er oder sie viele Bilder in ihrem Wohnzimmer hängen hat, müssen wir sicherstellen, dass diese Bilder zu den neuen Dekorationen und zu Nummer zwei passen, dass sie richtig herumhängen das Wohnzimmer. Kunstwerke sollten normalerweise auf Augenhöhe aufgehängt werden, dies ist jedoch nicht immer der Fall. Dies ist nicht der Fall, wenn die Decken zu niedrig sind oder wenn Sie als Kunde besonders hoch sind. Wir müssen uns also viele Faktoren ansehen, bevor wir entscheiden können, wohin wir mit dem Kunstwerk eines Kunden gehen.